Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Sprachregelung

Ist von »wir«, »uns«, dem »Vermieter« die Rede, ist im folgenden stets Villa-Smile B&B o Kanot, Katharina Doubrawsky, Nössemark Näs 171 S-66891 Dals Ed gemeint.

Zahlungsmittel

Wir akzeptieren als Zahlungsmittel Schwedische Kronen, Euro und Norwegische Kronen in bar oder per Vorabüberweisung. Gültig ist der amtliche Wechselkurs (Mittelwert) des jeweiligen Tages. Bargeldautomaten sind in allen Hauptorten, wie Halden, Dals Ed und Bengtsfors zugänglich. Beachten Sie bitte, daß es keinen Kartenautomaten direkt in Nössemark gibt.

Anzahlung, Restbetrag, Stornierung

Bei Vorbuchungen ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Mietpreises zu leisten. Der Restbetrag ist dann spätesten 14 Tage vor Mietbeginn zu überweisen. Bei Stornierungen bis 10 Tage vor Mietbeginn berechnen wir 20% des Mietpreises. Bei Stornierung bis 2 Tage vor Mietbeginn beträgt die Stornogebühr 50% des Mietpreises. Stornierungen innerhalb 48 Stunden vor Mietbeginn berechnen wir mit 75% des Mietpreises. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenversicherung. Diese ist bei vielen Versicherungsagenturen und im Internet möglich.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel oder Bestimmung aus diesem Vertrag ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksam gewordene Klauseln oder Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksam gewordenen am geeignetsten entsprechen.

Zimmervermietung, Ferienwohnung, Zeltplatz

Allgemeines

Unsere Gäste wohnen bei uns in einem mit viel Mühe renovierten alten Schwedenhaus auf einem Bauernhof. Als Gast können Sie uns helfen, alles in gutem Zustand zu erhalten, indem Sie sorgsam mit allen Dingen im Innen- und Außenbereich des Hauses umgehen.

Innenbereich

Im Haus und in der Ferienwohnung dürfen keine Schuhe (in Schweden üblich) getragen werden. Rauchen ist im Haus nicht gestattet. Im Haus sind keine Haustiere erlaubt. Wenn Sie ein Tier dabeihaben, können wir versuchen einen geeigneten Platz zum Übernachten auf dem Gelände zu finden.

Außenbereich, Gelände

Auf unserem weitläufigen Gelände weiden zeitweise Pferde und Schafe. Weiterhin gibt es einen lieben, aber recht großen Hund. Das Spielen mit den Tieren geschieht grundsätzlich auf eigene Gefahr und sollte vorab abgesprochen werden. Füttern der Tiere bitte nur nach Absprache mit dem Besitzer. Auf dem Gelände unseres Hofes ist das Benutzen der Wirtschaftsgebäude und ggf. abgestellter Traktoren und Geräte, Holzstapel usw. nicht erlaubt. Es handelt sich hierbei nicht um Spielzeuge. Eltern haften in vollem Umfang für ihre Kinder.

Anreise und Abreise

Die Zimmer sind bei Anreise ab 16.00 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag sind die Zimmer bis 11.00 Uhr zu räumen. Anreisetag und Abreisetag für die Ferienwohnung sind frei wählbar außer an Samstagen

Ferienwohnung

Die Mindestmietzeit für unsere Ferienwohnung beträgt 2 Tage. Die Wohnung ist ausgelegt für 4-5 Personen. Die Benutzer der Ferienwohnung dürfen die Außenterrasse und das Gelände rund ums Haus sowie den Feuerplatz und Parkplätze nutzen. Zur Ferienwohnung gehört ein kleines Angelboot mit Außenbordmotor. Wir zeigen ihnen gerne vor der ersten Seetour, wie alles funktioniert. Treibstoffkosten sind nicht im Preis inbegriffen. Es gelten unsere Nutzungsbedingungen zur Vermietung von Angelbooten, s.u.

Feuermachen

Das Feuermachen auf unserem Feuerplatz vorm Haus ist nur nach vorheriger Anfrage bei uns erlaubt. Wir überprüfen für Sie die jeweilige von der Kommune erlassene Waldbrandstufe und die Windverhältnisse, damit aus dem gemütlichen Lagerfeuer kein Brand werden kann.

Zelten

Unser kleiner Zeltplatz ist für kleine Zelte und ggf. Minibusse (z.B. VW Transporter) ausgelegt. Wir nehmen i.d.R. nicht mehr als 6-7 Zelte, also ca. 10-12 Personen auf. Bitte haben Sie Verständnis, daß wir im Interesse unserer anderen Gäste keine Wohnwagen, Wohnmobile und Dauercamper annehmen können. Dafür gibt es in Nössemark einen speziellen Platz am Hafen.

Sanitäre Anlagen

Unsere Gäste werden gebeten, die sanitären Anlagen nach Gebrauch zu reinigen und sauber und ordentlich zu verlassen. Es ist verboten Abfälle, Essensreste, etc. in die Toiletten zu geben. Da im B&B und beim Camping i.d.R. mehrere Parteien die sanitären Anlagen benutzen, nehmen Sie bitte immer ihre persönlichen Sachen nach Benutzung mit aufs Zimmer oder ans Zelt. Als B&B-Gäste oder Camper haben Sie kein Recht auf alleinige Nutzung der Sanitärräume.

Parken

Das Parken auf unseren ausgewiesenen Parkplätzen geschieht auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Schäden an geparkten Fahrzeugen. Das gilt auch bei Diebstahl des Fahrzeuges oder Diebstahl von Gegenständen aus geparkten Fahrzeugen. Es gelten überall auf dem Gelände die schwedischen Straßenverkehrsgesetze. Das Parken ist für Übernachtungsgäste im B&B und Mieter der Ferienwohnung gratis. Für alle anderen Gäste ist die Parkplatzbenutzung kostenpflichtig (siehe Preisliste).

Nachtruhe

Wir möchten unsere Gäste nicht mit speziellen Nachtruhezeiten o.ä. bevormunden. Die Nächte sind lange hell und es gibt nichts Schöneres, als noch spät abends draußen am Feuer oder auf der Terrasse mit Freunden zu sitzen. Dennoch möchten wir alle Gäste bitten, ab 22 Uhr Rücksicht auf unsere Nachbarn und andere Gäste zu nehmen und die Lautstärke am und im Haus einzuschränken.

Haftung

Der Mieter ist in der Pflicht, von ihm verursachte Schäden oder Verluste unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen. Für Schäden, welche über das übliche Maß der Abnutzung hinausgehen, haftet der Gast als Verursacher. Wir berechnen bei Beschädigung oder Verlust den Selbstkostenpreis von Reparatur oder Neuanschaffung. Der Mieter verpflichtet sich, von ihm verursachte Schäden sofort nach der Mietzeit zu bezahlen. Bei Verlust des Haus-, Boots- bzw. Zimmerschlüssels haftet der Mieter in Höhe von 500 SEK pro Schlüssel. Es gelten die Preise am schwedischen Markt.

Zahlungsweise

Der übernachtungs- bzw. Mietpreis ist vor Belegung des Zimmers, der Wohnung bzw. des Zeltplatzes zu entrichten.

Vermietung von Kanus und Kajaks

Allgemeines

Boote und Ausrüstung werden grundsätzlich nur an Personen über 18 Jahre vermietet. Jüngere Paddler dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen, welcher den Mietvertrag unterzeichnet, mit unseren Booten paddeln. Das Paddeln geschieht auf eigene Gefahr.

Jedermannsrecht

Die Mietgäste beachten bestehende Feuerverbote und achten die Gebote zum Schutz unserer schönen Natur. Es gelten stets die Regeln des schwedischen »Allemansrätten« (Jedermannsrecht zum Gemeingebrauch der Natur). Infos darüber finden Sie auf dieser Website, aber auch in Broschüren vor Ort bei uns. Insbesondere ist zu beachten, daß das Jedermannsrecht bei Gruppen ab 6 Personen nicht anwendbar ist! Hier ist der Erwerb von Naturvardkarten für die übernachtung auf den dafür gekennzeichneten Lagerplätzen erforderlich (siehe Preisliste).

Mietzeit

Wenn nicht anders abgesprochen, gilt die Mietzeit am 1. Miettag ab 8 Uhr und am letzten Miettag bis 19 Uhr.

Übernahme und Rückgabe

Alle Boote und Mietgegenstände werden auf einer Ausgabeliste in Anwesenheit des Mieters vermerkt und der ordentliche Zustand durch Unterschrift des Vermieters und des Mieters bestätigt. Vorschäden erkennt der Vermieter nur an, wenn diese bei übergabe schriftlich festgehalten werden. Am Ende des Mietzeitraumes gibt der Mieter alle Boote und sonstigen Mietgegenstände sauber, komplett und unbeschädigt zurück. Der Zustand der Boote bei Mietende wird von Mieter und Vermieter gemeinsam begutachtet und schriftlich festgehalten.

Haftung

Der Mieter haftet bei Beschädigungen oder Verlust an Booten und Ausrüstung während der Mietzeit. Wir berechnen bei Beschädigung oder Verlust den Selbstkostenpreis für Reparatur oder Neuanschaffung. Der Mieter verpflichtet sich, von ihm verursachte Schäden bzw. Verluste sofort dem Vermieter zu melden und spätesten am Ende der Mietzeit zu bezahlen. Es gelten die Preise am schwedischen Markt. Der Mieter haftet während der Mietzeit für alle von ihm verursachten Schäden anderen gegenüber. Weiterhin haftet der Mieter auch für von ihm verursachten Schäden an Natur und Umwelt, wenn es zu Schadensansprüchen Dritter kommt.

Es gelten weiterhin unsere Allgemeingültigen AGBs

Vermietung von Angelbooten

Allgemeines

Angelboote und Ausrüstung werden grundsätzlich nur an Personen über 18 Jahre vermietet. Die Benutzung der Boote geschieht auf eigene Gefahr. Tragen Sie immer ihre Rettungswesten!

Mietzeit

Wenn nicht anders abgesprochen, beginnt die Mietzeit am ersten Miettag ab 8 Uhr und endet am letzten Miettag um 19 Uhr.

Einzugsgebiet, Anlegeplatz

Die Benutzung unserer Angelboote ist nur im See Stora Lee erlaubt. Eigenmächtig durchgeführte Transporte und Benutzung der Boote in anderen Gewässern ist dem Mieter ausdrücklich untersagt. Es ist immer der vom Vermieter zugewiesene Anlegeplatz zu benutzen. Der Mieter wird das Boot mit nicht mehr als der zulässigen Zuladung bzw. Personenanzahl benutzen.

übernahme und Rückgabe

Boote und Mietgegenstände werden in Anwesenheit des Mieters bei Mietbeginn besichtigt und der Umgang mit Boot und Motor erklärt. Vorschäden erkennt der Vermieter nur an, wenn diese bei übergabe schriftlich festgehalten werden. Am Ende des Mietzeitraumes gibt der Mieter die Boote sauber, komplett und unbeschädigt zurück. Der Zustand der Boote bei Mietende wird von Mieter und Vermieter gemeinsam begutachtet und schriftlich festgehalten.

Haftung, Bergung

Der Mieter haftet bei Beschädigungen oder Verlust am Boot und Ausrüstung während der Mietzeit. Wir berechnen bei Beschädigung oder Verlust den Selbstkostenpreis für Reparatur oder Neuanschaffung. Der Mieter verpflichtet sich, von ihm verursachte Schäden bzw. Verluste sofort dem Vermieter zu melden und spätesten am Ende der Mietzeit zu bezahlen. Sollte eine vom Mieter zu vertretende Bootsbergung oder Suche notwendig sein, berechnen wir unseren Aufwand dabei mit 300 SEK per Stunde. Es gelten die Preise am schwedischen Markt. Der Mieter haftet während der Mietzeit für alle von ihm verursachten Schäden anderen gegenüber. Weiterhin haftet der Mieter auch für von ihm verursachten Schäden an Natur und Umwelt, wenn es zu Schadensansprüchen Dritter kommt.

Treibstoff

Der Mieter trägt die Kosten des Treibstoffverbrauches. Sollte es dem Mieter nicht möglich sein, selber wieder aufzutanken, berechnen wir pro Liter Treibstoff 20 SEK. Viertaktmotoren: Superbenzin 95 Oktan, Zweitaktmotoren: Superbenzin-Gemisch 1:50 mit 95 Oktan.

Angelerlaubnis

Das Angeln ist nur mit gültiger Angelkarte in den ausgewiesenen Gewässern erlaubt. Angelkarten können bei uns gekauft werden.